Deutsche Glasfaser geht – Dreck bleibt

Issum. In Sevelen und Wachtendonk hat das niederländische Unternehmen die Arbeiten begonnen, um Leitungen für das schnelle …
(Orginal – Story lesen…)